Stromkabel / Netzteil Bezugsquellen

Hi zusammen,

bei meiner Kamera scheint es einen Kabelbruch oder ähnliches im Stromkabel zu geben. Im Instar Shop ist das Netzteil nicht mehr zu kaufen und das Kabel zur Kamera finde ich gar nicht.

Hat evtl. jemand eine ordentliche Bezugsquelle dafür?
Ich würde vermutlich zunächst das Kabel zur Kamera tauschen und wenn das nicht hilft dann das Netzteil selbst.

Grüße,
Tobi

Für die 9008 ist doch das Netzteil verfügbar?

Danke, ich hätte schwören können, dass da stand nicht lieferbar. Oder ich bin im Modell falsch gewesen.
Wobei das Netzteil nicht das gleiche ist wie das was ich aktuell habe.
Ich bräuchte vermutlich auch nur das Kabel, weil das aktuelle Netzteil nach ein paar cm endet und dann wie eine Klinkenbüchse aussieht.
Weiß da jemand wie das Kabel dann fachmännisch heißt?
Fast 30 € für ein Netzteil finde ich dann schon etwas heftig, wo bei mir vermutlich nur das Kabel einen Schaden hat.

Grüße,
Tobi

Bei billigen Netzteilen habe ich in meinem Beruf schon erlebt, dass die unter Last eine teils heftige Welligkeit aufweisen. Da wird dann weniger gesiebt und geglättet. Im blödesten Fall gibt das eine Störung am angeschlossenen Gerät, es bootet plötzlich usw.

Aber warum suchst Du Dir nicht die vermeintliche Schadstelle am Kabel, drückst und drehst abschnittsweise daran herum, bis die Spannung zusammenbricht, schneidest den Abschnitt raus und verlötest ihn neu? Mit Schrumpfschläuchen drüber.
Grüße

EDIT: Sehe gerade, Du hast anscheinend nur ein paar Zentimeter Kabel am Netzteil.

Sehe gerade, Du hast anscheinend nur ein paar Zentimeter Kabel am Netzteil.

Ja, genau. Deswegen hätte ich gedacht ich kaufe im Idealfall ein neues Kabel.
Aber ich kann es natürlich auch mal genau so probieren wie du geschildert hast.

Vielen Dank für den Tipp & ein schönes WE!

Melde bitte zurück, ob das geklappt hat.
Dir ebenfalls ein schönes und närrisches Wochenende. Helau

So, heute morgen im Dunkeln war es dann mal die beste Möglichkeit zu schauen wo das Problem liegt.
Offensichtlich liegt das an der Verbindung des Netzteils zum Kabel.
Ist halt jetzt die Frage wie ich das am besten mache. Versuchen die Steckverbindung irgendwie „sauber“ zu bekommen, oder die Stecker entfernen und dann löten, oder einen Stecker dran crimpen?

So, heute habe ich mal die beiden Stecker entfernt und das ganze mit einem Steckverbinder dann wieder verbunden. Hoffe das das dann auch nachhaltig funktioniert. Mit dem Löten war ich mir ehrlich gesagt zu unsicher, da das ganze ja auch ziemlich „klein“ ist.
Hoffe das es nun endlich stabil läuft und werde mal FB geben.
Ein schönes WE!

Schmale oder spitze Lötspitze und die Kabel vorher verzinnen hilft schon. Wenn man dann noch die Dritte Hand hat, dann lötet sich das fast von selbst. :slight_smile: Viel Erfolg!