Streamdeck für Überwachungskameras

Elgato Streamdeck

ELGATO Stream Deck zweckentfremden für IP Kameras / Überwachungskameras | Beispiel INSTAR 2K+ Serie

1 Like

klasse Idee. Habe eben probiert es auf mein Stream Deck hinzuzufügen - leider wird MacOS (noch?) nicht unterstützt. Schade.
Nur Windows-Support - bis jetzt.
Grüße, Kai

Hi @Fox , ja, in der Tat steht das Plugin für die Einbindung per RTSP leider nur unter Windows zur Verfügung. Ich hatte dies leider vergessen im Video zu erwähnen. Ich selbst nutze auch MacOS und in dem Fall Windows nur für das Tutorial :slight_smile:
Unter MacOS kann man bis auf das Live-Video die Möglichkeit nutzen die Kamera per MQTT oder CGI anzusteuern. Für das Bild müsste ich nachher mal testen, ggf. kann man einen Snapshot abgreifen lassen oder den MJPEG Stream und den im Button anzuzeigen. Bzw. kann man für das aufrufen in VLC sicherlich auch einen anderen Button missbrauchen. Ich checke es später mal unter MacOS

1 Like

OK, gerade mal getestet. Also du könntest ein Website Button hinzufügen, als Bild einen Screenshot deiner Kamera hinterlegen für den Button und beim drücken dann die MJPEG URL öffnen. Wichtig das man den Haken entfernt so dass die GET Anfrage „nicht“ im Hintergrund gesendet wird.

URL würde z.B. so aussehen:
http://192.168.2.245/livestream/13?action=play&media=mjpeg&user=admin&pwd=instar

Du müsstest vorne die IP anpassen auf die deiner Kamera und hinten ggf. den Benutzernamen admin und das Passwort instar abändern auf das von dir.

Beim drücken der Taste würde sich dann der default Webbrowser öffnen (z.B. Safari) und direkt das Live Video anzeigen. Man kann auch in der Kamera einen neuen Benutzer anlegen mit Gast Rechten um diesen dann zu verwenden da das Passwort ja ansonsten mit in der URL steht.

Achtung, obiges Beispiel ist für eine 2K+ Kamera, je nach Kameramodell kann sich der Befehl zum abgreifen des MJPEG Streams unterscheiden.

1 Like

Danke für die Info und das howto. So einen Button, der das Kamerabild im Browser öffnet, habe ich. :slight_smile:

Noch schöner wäre es, das Live-Bild der INSTAR Kamera direkt auf eine Schaltfläche auch unter MacOS zu legen (und den Ausschnitt auszuwählen) … so wie es das Windows-Pugin macht :innocent:
Ich nehme mal Kontakt mit den vivre-Entwicklern auf :blush:

Alles klar, kann die ansonsten auch gerne mal anschreiben, hab noch den direkten Kontakt zu denen.

Danke, ich habe VivreMotion angemailt.
Berni Reutlinger hat sehr schnell geantwortet, dass sie nicht planen dies auch für Apple anzubieten - der Aufwand sei zu hoch bzw. sei es nicht für Apple realierbar.
Leider.

OK, das ist natürlich schade. Prinzipiell sollte es sicherlich möglich sein, aber klar, der Aufwand muss sich natürlich rechnen, vor allem wenn man es dann im Elgato Store noch kostenfrei anbietet…