Namensgebung von Alarmaufzeichnungen und Optimierung des Logfiles

Wenn ich mir z.B. das Logfile einer WQHD-Kamera ansehe, dann steht dort noch zuviel Text, wodurch die Übersichtlichkeit leidet und ich auch nur für etwa 3 Tage eine Aufzeichnung habe. Auch wenn ich das Logfile dauerhaft auf SD-Karte speichern würde, macht es die Sache nicht einfacher.
Jeder Schritt ist dort einzeln dokumentiert: PIR hat ausgelöst, Objekt wurde erkannt, Snapshot auf SD oder per FTP wurde erstellt usw.
Kann man das nicht in eine Zeile packen?
Z.B. „PIR, Mensch, Snap FTP, Video SD, Push…Filename.mp4“
Wenn kein Filename am Ende steht, dann wurde zwar eine Bewegung erfasst aber nicht gespeichert.

Bei den Alarmaufzeichnungen auf SD-Karte ist es ähnlich. Aus der Namensgebung der Files erkenne ich nicht, was den Alarm ausgelöst hat (Mensch, Tier, Fahrzeug). Auch hier könnte man vielleicht einen Buchstaben mit in den Filenamen packen und evtl. im Explorer danach sortieren lassen.

BTW: Das Vorschaubild sollte man vergrößern können (vielleicht auch vom Explorer entkoppeln).

2 Likes