Live Video wird nicht aktualisiert - Google Chrome

Hallo,

seit kurzem (gefühlt nach dem Update auf Firmware 2.0.1) habe ich das Problem, dass das Livevideo im Web-UI nicht mehr aktualisiert wird, allerdings nur bei der Verwendung von Google Chrome (Windows). Quasi ein Standbild, welches nur nach erneutem laden der Webseite aktualisiert wird. Mit Safari, Edge oder Chrome (iOS) funktioniert es. Hat jemand eine Idee? Chrome ist aktuell, ein Reset / eine Neuinstallation haben nicht geholfen.

Herzliche Grüße,
Axel

Es scheint an der h.265-Codierung zu liegen. Wenn ich diese in den Videoeinstellungen auf h.264: High Profile ändere, funktioniert es in Edge und in Chrome. Was seltsam ist, sollten doch beide Browser h.265 nativ unterstützen.
Am seltsamsten: Firefox Portable, der h.265 nicht unterstützt, spielt das WebUI Livevideo in h.265 in allen Auflösungen (auch 2560x1440p) problemlos ab.

Nachtrag: Instar Wiki hat geholfen - WebUI nutzt den zweiten Stream (1920x1280p), mit dieser Einstellung funktioniert es auch. Vermutlich fehlt die Hardwareunterstützung für die hohe Auflösung. Was aber immer noch nicht erklärt, warum es mit Firefox Portable funktioniert.

Ratlose Grüße,
Axel

Kann ich hier so bestätigen.

1 Like

Hallo,
also bei mir läuft es flüssig mit Chromium 112.0.5615.49, Firefox 113.0.2. und Edge 120.0.2210.61.
In der Kamera sind die Videokodierung h265.HEVC und der Videomodus h264/h265 bei 1920*1080p aktiv. Im Liveview kann ich den Button für H.264 ein- oder ausschalten, alles läuft weiter.
Die Firmware der Kamera ist 2.1.0 (+663).
Grüße

EDIT: Auch bei aktivierter Videoauflösung 2560*1440p läuft alles

Das tut es bei mir leider nicht, damit kann ich aber leben (bertrifft ja nur das WebUI unter Edge und Chrome). Wie gesagt, ich vermute fehlende Hardwareunterstützung auf meinem älteren Probook. Und Firefox Portable decodiert vermutlich softwaremäßig an allem vorbei ;). Wenn ich ihn „richtig“ installiere, funktioniert die hohe Auflösung auch nicht.

Das Notebook ist hier auch schon etwas älter ich denke auch das es daran liegt.

1 Like