Kamera geht wiederholt auf Werkseinstellungen

Hallo,

Ich betreibe eine 5907 HD im Außeneinsatz. Diese ist nun schon 9 Jahre ziemlich problemlos gelaufen. An dem Setup wurde - außer 1-2x ein Ab- und Aufbau - nichts verändert. Seit ca. einem halben Jahr habe ich nun vemehrt Probleme, dass sich die Kamera nach einiger Zeit resetted.

Habe mittlerweile die Stromversorgung an sich und die Internetverbindung komplett ausschließen können.

Was mir noch einfallen könnte (und was auch noch demnächst geprüft wird, bin nur leider nicht so oft vor Ort):

  • Das Netzteil bzw. generell das Kabel zur Kamera → das Kabel ist sehr lang (knappe 7m), das allerdings schon von Beginn an
  • Äußere Beschädigung an der Kamera selber?

Frage mich da nur, wieso die Kamera bis Dato jahrelang ohne Mucken lief…

Habe in der Suche nicht direkt diese Probleme gefunden und wenn ähnlich, leider ohne weitere Antworten.

Ich denke nicht, dass die Kamera im Eimer ist, da sie an sich funktioniert und auch noch stabil das Bild überträgt und alles soweit mitmacht. Lediglich das Zurücksetzen findet mittlerweile alle paar Tage statt und ist ziemlich nervig.

Kann das wirklich an Spannungsschwankungen liegen? Wenn sonst mal wirklich der seltene Fall eines Stromausfalls war, hat die Kamera problemlos alle Einstellungen behalten.
Internet läuft auch stabil ohne Abbruch, IP ist fest etc…

Vielleicht habt ihr ja eine Idee.

Ob sich im Zweifel eine neue Platine lohnen würde, weiß ich bei dem Alter der Kamera nicht…

Falls ich das in anderen Threads übersehen habe, verzeiht mir und löscht das einfach mit entsprechenden Links für mich bitte :slight_smile:

Beste Grüße

Hallo,

ich denke da als erstes an den Reset-Taster. Entweder ist der innen korrodiert, trennt nicht mehr korrekt, Feuchtigkeit im Innern lässt den Übergangswiderstand sinken oder was auch immer.
Der Taster hängt doch an einer Kabelpeitsche? Wie hast Du die Feuchtigkeit davon abgehalten?
Den Taster würde ich jedenfalls ersetzen.
Viel Erfolg!

Hallo,

Danke für den Tip!

Den werde ich wohl mal ersetzen. Ich war die Tage da und habe von außen soweit nichts erkennen können.

Gibt es eigentlich eine Möglichkeit die Logs auch zu speichern? Das geht ja scheinbar bei jedem Reset flöten und ich habe so direkt in der Software nix dazu gefunden.

Werde auf kurz oder lang wohl mal das ganze Kabel tauschen, das ist ja vorerst die günstigste Option.

Beste Grüße

Da müsste man sich was selber programmieren. Per CGI, NodeRed, MQTT. Schau mal im Forum nach, das wurde auch schon mal diskutiert.

Das krieg ich hin :slight_smile:

Werde mich im Zweifel nochmal melden, wenn das mit dem Kabel erfolgreich war. Vielleicht hilfreich für andere Leute.

Danke für die Info!

Im Entwicklermodus wird glaube ich auch nicht dauerhaft auf SD-Karte gespeichert.
Kannst ja trotzdem mal das Logfile öffnen und die Tasten d, e und v gleichzeitig drücken. Es schadet nie, noch ein paar Optionen mehr zu haben.
:slight_smile:

2 Likes

Auf jeden Fall! Davon lebt das Forum.