HomeKit doppelter Stream?

Moin!
Ich habe drei 9408 in Betrieb und bin insgesamt sehr zufrieden. Wie bei bisher allen HomeKit Kameras ist der Livestream über die Home App nur für ein Gerät verfügbar.
Jetzt habe ich mir eine billige ChinaCam mit HomeKit gekauft und da fällt mir auf, dass da zwei Streams möglich sind :flushed: Es scheint also technisch möglich. Da ich die Kameras ausschließlich für HomeKit verwende, wollte ich daher fragen ob es möglich wäre so etwas auch bei den INSTAR Kameras zu haben!
LG

HomeKit ist ja so aufgebaut das in der Home App von allen hinzugefügten Kameras ein Bild abgerufen wird. Apple macht dies in einem Intervall von 10 Sekunden. Dies kann auch nicht vom Benutzer selbst verändert werden.

Sobald man dann auf das quasi Vorschaubild einer Kamera drauf geht, wird anschließend der Videostream der jeweiligen Kamera geöffnet. Letztendlich handhabt das Apple ja alles selbst, also wir haben da an sich keinen Einfluss drauf.

Hat diese quasi ChinaCam ggf. zwei Objektive so dass daher zwei Streams wiedergegeben werden oder haben Sie quasi zwei unterschiedliche ChinaCams und beim öffnen einer Kamera wird auch der andere Stream geöffnet? Schick mir gerne einmal ein paar Screenshots damit ich genau sehen kann was du meinst und wie das bei dir aussieht.

Sicher dass das anzeigen von zwei Streams innerhalb der Home App passiert und du nicht ggf. in der App des Kamera Herstellers bist?

Ja, es sind zwei simultane Streams möglich, egal ob mit zwei HomeKit Geräten (zB iPhone + iPad) oder über Hersteller App + HomeKit. Mehr geht dann zwar nicht („Kamera nicht verfügbar“) aber an sich finde ich das schon ganz gut. Eure Kameras stellenbja auch mehrere „Streams“ bereit, könnte man die dann auch für HomeKit „freigeben“? Ich bitte für mein laienhaftes Verständnis um Entschuldigung.

Achso, es ist nur ein Objektiv verbaut (Aquara E1), mehr kann ich mir da nicht vorstellen.

Aqara verbirgt ja mächtig auf seiner Homepage, woher die eigentlich stammen. Wenn man dann unter Lumi United Technology Co., Ltd. sucht, dann findet man Shenzhen, Guangdong. Auf Linkedin findet man mehr Infos als auf der eigentlichen Homepage. :slight_smile:

Ist es denn technisch möglich so wie diese Kamera zwei gleichzeitige Streams über HomeKit zu erlauben? Das würde meine INSTAR Kameras für mich deutlich aufwerten.

Ist da jemand im Urlaub? :wink: Ich wäre sehr an einer Antwort interessiert! Mfg

Sorry vielmals für die späte Rückmeldung.
Ich habe jetzt einmal eine Kamera zu einem neuen Zuhause (innerhalb der Home App) hinzugefügt und dann auf dem iPhone, iPad und MacBook Pro den LiveStream in der Home App geöffnet, dies ging ganz problemlos und simultan nebeneinander, also auf allen drei Geräten zur gleichen Zeit.

Ich bin mir daher nicht 100% sicher ob ich das Problem richtig verstanden habe oder ob es bei dir bereits beim abrufen des Streams scheitert wenn du den LiveStream auf dem iPhone und zusätzlich auf dem iPad öffnest?

Befindest du dich dabei im gleichen Netzwerk? Was verwendest du als Bridge (HomePod Mini, HomePod oder AppleTV)?

Hm, peinlich. Das tut mir Leid. Ich habe es jetzt selbst noch einmal ausprobiert und tatsächlich! Ich kann mit zumindest zwei Geräten gleichzeitig auf den Stream zugreifen. Ich habe erst im Rahmen der Anschaffung der Chinacam zufällig bemerkt dass das überhaupt bei HomeKit möglich ist und als ich es vor Monaten mal bei den INSTAR Kameras probieren wollte ging es meiner Erinnerung nach damals noch nicht.
Meine beiden offiziell lizensierten HomeKit Kameras können übrigens weiterhin nur einen Stream ausgeben :wink: (Eine Robin Doorbell Compact und eine Eve Outdoor Cam). Daher finde ich eure Kameras weiterhin um längen besser, vor allem mit der Mehrwert der mehrfachen und gleichzeitigen Streamabfrage! Dankeschön :blush:

3 Likes

Dieses Thema wurde automatisch 2 Tage nach der letzten Antwort geschlossen. Es sind keine neuen Antworten mehr erlaubt.