DDNS Server Status

Auf der Arbeit hat eventuell schon immer eine Firewall dazwischen gefunkt.

1 Like

Das sie eine IP Adresse haben ist klar sonst würden die Kameras im Heimnetz nicht funktionieren. Aber hat die Fritzbox auch eine öffentliche IPv4 vom Provider bekommen?

1 Like

Oh je… Woran erkenne ich das?:woman_shrugging:t2:

Das Internet ist Dein Freund. :wink:
Z.B.

2 Likes

Ich zitiere mich ungern selbst, aber:

Indem Du z.B. in der Fritzbox im Menüpunkt Internet → Online-Monitor unter DSL (verbunden) nachliest, ob dort eine IPv4-Adresse in der Form z.B. 82.145.119.177 gelistet wird.

1 Like

Moin, Dankeschön. Bei Online Monitor steht IPv4 verbunden + eine Nummer.
Bei IPv6 steht nicht verbunden.
VG

Ok und hast Du tesweise schon einen anderen DDNS ausprobiert ob deine Kameras darüber dann von ausserhalb zu erreichen sind ?

Hallo Tina,
bei welchem Internet-Anbieter bist Du?

Danke

Gruß Christian

Moin,

bei welchem Internetanbieter bist Du?

Danke

Gruß Christian

Das ist mein Problem … Ich bin Kunde bei der DG Deutsche Glasfaser. DDNS geht schon lange nicht mehr, dank der Umstellung. P2P war bis dato die Alternative die problemlos ging. Aber eben die geht nun seit Anfang März nicht mehr … und ich finde die Ursache nicht …

Nein, damit kenne ich mich leider nicht aus.:woman_shrugging:t2:

Hallo Christian, bei der EWE.
Glasfaser haben wir noch nicht.
Das Problem besteht aber auch seit Anfang März.
VG Tina

Das Problem liegt aber nicht an/bei den Kameras.

Da ich aber nicht bei DG bin und auch keinen sonstigen Glasfaseranschluß habe, kann
ich nicht direkt weiterhelfen.
Aber wenn man bei Tante Google „DG Deutsche Glasfaser und DDNS“ reinschreibt,
müßte sich eigentlich eine Lösung finden lassen.

Moin, aber ich habe kein Glasfaser!
Was mir aber einfällt:
Die haben zum Jahresanfang Glasfaser im Dorf verlegt, aber ich wollte keines…:woman_shrugging:t2:
Hab jetzt eine zusätzliche Camera angeschlossen (Reolink), die läuft tadellos. Komisch.

Kommst Du aus dem Internet direkt auf die Kamera drauf, oder siehst Du nur den Livestream per App?
Die Kamera streamt evtl. erst einmal alles zu einem Server, mit dem die App sich dann verbindet und den Livestream anzeigt.

Ich gucke über die App, live.:woman_shrugging:t2:

Ich glaube bei ein paar Posts hier muss man unterscheiden zwischen P2P und DDNS.
Die DDNS Server laufen alle problemlos. Dahinter stecken mehrere Server an mehreren Standorten in Deutschland, die Chance eines ausfalls ist somit also erstmal relativ gering.

Ich vermute vielmehr das es bei den Fällen hier um die P2P Verbindung geht.
In dem Fall prüft einmal ob die P2P Adressen (IDs) mit INSTAR-… anfangen. Sofern diese nicht mit INSTAR… fangen sondern eine lange Buchstaben/Zahlenfolge sind, dann am besten eine kurze E-Mail an support@instar.com mit der P2P ID die anzeigt wird und dem Kameramodell. Wir würden dann eine neue P2P ID zusenden.

Bei den P2P IDs mit vielen Buchstaben/Zahlen in der ID handelt es sich noch um ein sehr altes P2P was mitlerweile durch ein schnelleres ersetzt wurde. Das schnellere sind dann die P2P IDs mit INSTAR-… am Anfang.

1 Like

Moin zusammen,

dank einer sehr schnellen und kompetenten Bearbeitung meines Tickets, welches ich beji Instar am Sonntag platziert habe, sind meine Kameras via P2P wieder erreichbar.

Es zeigt sich, dass es sich lohnt ein paar Euro mehr für Produkte mit Support auszugeben!

@Aaron Wie schon im Ticket geschrieben - Top Hilfestellung!

1 Like

Dankeschön, Aaron. Ich gucke heute Abend mal nach.
VG Tina

Hallo Aaron,

es sind 2 lange Nummern mit Zahlen + Buchstaben,
aber ohne das Wort „Instar“!
Habe eine E-Mail an den Support geschrieben.
Mal schauen…
Danke & einen schönen Abend. Tina

1 Like