9420 Autofokus ausschalten möglich?

Hallo in die Runde!

Ist der Autofokus der 9420 einstellbar? oder besser noch ,kann man ihn ausschalten?
Wenn ich die vorher abgespeicherten Positionen (PTZ) anfahre braucht die Kamera ca. 3-5s um die Bildschärfe einzustellen.
Das macht eine Vernünftige Aufnahme unmöglich.
Fahr ich die Positionen manuell an gibt es keine Probleme.
Vieleicht gibt es ja ähnliche Erfahrungen und es kennt jemand die Lösung?
Vielen Dank vorab…

1 Like

Bei den gespeicherten Positionen wird auch die Scharfstellung des Objektives festgehalten. Diese wird dann aber nur als Startposition des Autofokus genutzt. D.h. wenn z.B. beim Speichern der Position ein Auto vor der Kamera parkt, dann wird diese Starposition für den Autofokus völlig falsch liegen, wenn dieses Auto dann nicht da ist. In dem Fall sollte man die Position noch einmal neu speichern und damit einen neuen Startpunk festlegen.

Der Autofokus braucht i.d.R. länger für die Scharfstellung, um so dunkler und kontrastärmer das Bild ist. D.h. wenn man die Ausleuchtung verbessert, sollte der Vorgang auch entsprechend schneller und präziser durchlaufen.

Wenn man z.B. ein Smarthome System nutzt, kann man auch den Fokus manuell setzen. D.h. anstelle von den gespeicherten Positionen einfach den CGI Befehl für die relativen Positionen nutzen, um die Position genau zu definieren:

Wie groß ist denn ungefähr der Bereich, den der Autofokus beginnend von diesem Startpunkt dann durchfahren kann? ±0,5m z.B.?

Das darf man nicht beschränken. Wie im Beispiel oben mit dem Auto - da ist die Position die gleiche aber der Fokuspunkt ändert sich aber massiv. D.h. der Autofokus muß den gesamten Bereich durchfahren können. Es ist nur sehr wahrscheinlich, dass der Punkt in der Nähe des Startpunktes gefunden wird.

Vielen Dank für die Antworten!
Werde später mal die cgi‘s benutzen um die Positionen die ich brauche anzufahren .
Ich nutze dafür Iobroker mit Blockly.
Leider bekamm ich unter Iobroker den Onvif-Adapter einfach nicht zum laufen um die Positionen besser finden zu können.

Werde danach noch einmal Bericht erstatten .

1 Like

Das Problem mit der WS Authentifizierung sollte jetzt behoben sein. D.h. er ONVIF Adapter sollte jetzt die Kamera finden und konfigurieren können:

Da gibt es leider doch ein Problem - der Kontroller bei der IN-9420 unterstützt aktuell den erweiterten Befehlsatz nicht. D.h. man kann Positionen nicht relativ anfahren:

Aber die Optimierungen bzgl. des Autofokus sollten das Problem bereits eingrenzen.

Wenn man - wie in der Anleitung beschrieben - einen extra ONVIF Benutzer anlegt, geht es jetzt:

Hallo,
der Onvif-Adapter funktioniert jetzt.
Danke für das Update.

1 Like

kurz zu meinen Gegebenheiten:
Die Kamera hängt in einer Höhe von ca.3,50m an einer Hausecke und soll eine Hofeinfahrt ca.20m lang/6m breit und einen zweiten Bereich 90grad (um die Hausecke) überwachen.
Habe mir deshalb die PTZ-Kamera ausgesucht und habe diese über zwei Bewegungsmelder hin und her Schwenken lassen was auch soweit ganz gut funktioniert.
Nur der Autofokus macht mich irre :wink:
In den Gespeicherten Positionen stehen weder Fahrzeuge oder bewegte Objekte.
Leider sind Bewegungen über „/param.cgi?cmd=getptzpreset&act=goto&index=3“ nicht das gelbe vom Ei.
Es wäre also für Meine Zwecke toll wenn ich den Autofokus deaktivieren könnte.

Berichtigung:

Die Pan&Tilt Positionen können nicht relativ angefahren werden. Die Positionen beim Fokussieren und Zoomen jedoch schon:

D.h. man sollte da übers Smarthome auch direkt die richtige Fokusebene anfahren können.

Vielen Dank !!!
für das neue Firmwareupdate.
Das ist wirklich Kundenorientiert!!!

2 Likes

Dieses Thema wurde automatisch 2 Tage nach der letzten Antwort geschlossen. Es sind keine neuen Antworten mehr erlaubt.