9408 2k+ vs. 9008 Full HD - welche Vorteile hat die neuen WQHD Serie?

Hallo,

habe ich richtig verstanden, daß die 9408 die 9008 nicht direkt ablöst, sondern eher ergänzt?

Die 9408 hätte dann als Benefit die bessere Nachtansicht und die höhere Auflösung, die 9008 aber immer noch das bessere Bild bei Tag durch den höheren Dynamikumfang („Hardware WDR“). Ist das so richtig?

Ich wäre auch auf „Kleinigkeiten“ scharf wie das neue WLAN-Modul der 9408, möchte in meinem Anwendungsfall aber auf das WDR nicht verzichten. Eine „9008+“ (Bildsensor der 9008, aber Controller der 9408) wartet wohl nicht zufällig in der Pipeline…?

MfG

In den letzten Jahren haben sich einige Dinge geändert, weshalb es nicht mehr möglich ist die Full HD Serie, so wie sie war, weiter zu produzieren.

Die WQHD ist somit derzeit die einzige Serie die noch produziert wird. Und der Chipsatz und die dafür entwickelte Firmware ist so gewählt, dass man Spiel nach oben hat. Es wird also etwas wie eine „9408+“ in Zukunft kommen. Aber vorerst wird es „nur“ die WQHD Serie geben.

Das Bild der 9408 ist generell besser. Bei der Nachtsicht hat man durch die kleineren Pixel (Full HD hat 2 Millionen, WQHD 4 Millionen Pixel auf der gleichen Sensorfläche) etwas weniger Licht pro Pixel zur Verfügung. Das macht das STARVIS jedoch wett - weniger Licht aber höhere Grundempfindlichkeit. Auch ist das Bildrauschen, dass man erhält, wenn man den max.ISO (also die Signalverstärkung) nach oben zieht, aufgrund der höheren Pixelzahl weniger störend - man kein feinere Details immer noch erkennen, die bei der Full HD Auflösung im Rauschen untergehen würden.

Bei Tage, oder bei starkem Gegenlich in der Nacht, hat man durch den Hardware WDR bei der Full HD einen Vorteil. Bei der WQHD Kamera haben wir jedoch wesentlich mehr Einstellungsmöglichkeiten:

Mein neuer Lieblings-Slider ist da das Gamma - also die Einstellung der Mitteltöne, mit der man in der Mitte (des Helligkeitspektrums) die Töne anheben oder absenken kann, ohne dass das Bild dann in den Extremen komplett nach Weiß oder Schwarz umkippt. Das kann im Zusammenhang mit dem Software WDR im neuen CMOS einige Informationen retten:

wdrmode1

Man kann die Belichtung also gezielt auf den Bereich einstellen der einem wichtig ist. Das ist so bei den Full HDs nicht möglich.