8015-VIDEO in Webseite einbinden

Hallo,
ich hatte vor etwa 3 Jahren bereits das Problem eine 8012 in eine Webseite einzubinden.
Leider Ohne Erfolg. Ich habe das Video dann als LINK (mit INSTAR-Seite) aufgerufen. Das war dann O.K.
Ich möchte nun meine Seite Abspecken, und bis auf Weiteres nur noch das VIDEO zeigen. Und das dann auf meiner Seite. PROBLEM: Es erfolgt keine Verbindung mit der 8015.
Hier sind alle meine diesbezüglichen Einstellungen. Vielleicht kann ja jemand helfen…

Die Einstellungen im Speedport:
8015-speedport

Die 8015 IP-Config:
8015-Kamera-IP-Config

Der MJPEG-Code in der Seite:


So wie es z.Zt. läuft:
8015-Der Link

PS:
Das Ganze läuft mit FIREFOX + WINDOWS 11

Also die URL zum JPEG Pfad funktioniert - d.h. da ist alles richtig aufgesetzt. Kann es sein, dass die Webseite über HTTPS läuft? In dem Fall kann man die Kamera nicht über HTTP einbetten. Da würde dann auch in der Browser Konsole eine Fehlermeldung stehen.

Ich habe mir das im FIREFOX angesehen.
Der „Nur-HTTPS“ Mode ist ausgeschaltet.

Man kann die Seite >>>> INSTAR HD Kamera - WebUI
die lediglich dem MJPG-Code mit den entsprechenden änderungen enthält aufrufen. Das sieht dan so aus:
8015-Der-Aufruf

Da ist der falsche Port hinterlegt - 8016 anstelle von 8015

Screenshot from 2022-08-31 14-41-24-1

Die Meldung „Verbindung ist nicht sicher“ kommt , weil die Maus beim Screenshot auf dem Icon mit dem "" war…
Das ist also der Hinweis, dass tatsächlich lediglich mit „HTTP“ gearbeitet wird.

Sorry … tut mir leid - das kam durch das ganze probieren.
Es ist jetzt wieder auf 8015. Das Problem besteht weiter.
Wenn das inhaltlose Bild kommt, kann man ja die Source ansehen…
Könnte es sein, dass es mit dem Code von der MJPG-Source zu tun hat?
Ich hatte die Source damals, als ich den Fehler bekam, bereits ohne Erfolg erneut herunter geladen.
Ist vielleicht bei INSTAR eine funktionierende Seite bekannt???
Was könnte ICH noch tun???

Könnte es etwas mit dem „videoMJPEG“ zu tun haben ???
Fehlt da evtl. irgenwo etwas ???
Mittwoch

Da ist irgendwas mit der Formatierung schiefgelaufen - der Script Abschnitt wurde so zusammengestaucht. Auf Anhieb kann ich nicht sehen was da das Problem ist - aber mit der frischen Version (richtig formatiert) läufts bei mir:

Allerdings, wenn man im Borwser HTTPS erzwingt versucht er den MJPEG Stream auf HTTPS upzugraden und da ist dann natürlich der Port falsch - die Kamera erwartet über den Port 8015 nur HTTP Anfragen:

D.h. man muß den Port auf 443 ändern und überall https eintragen:

( ( ( ( ( ( ( D A N K E ) ) ) ) ) ) )
( ( ( ( ( ( ( D A N K E ) ) ) ) ) ) )
( ( ( ( ( ( ( D A N K E ) ) ) ) ) ) )

Läuft !!!

Das war dann die Formatierung durch NVU …
Bzw. eine Umformatierung allgemein - Vor 3 Jahren habe ich noch mit FRONTPAGE gearbeitet!

1 Like