8015 - Alarm in 2 Minuten Takt - Nur am I/O Eingang

Hallo, meine IN-8015 sendet alle 2 Minuten eine Pushnachricht und überträgt ein kurzes Video zum FTP Server.
Dies passiert allerdings nur, wenn ich den Alarmeingang aktiviert habe.
Sicher ist jedoch, dass der daran angeschlossene externe Bewegungsmelder ganz sicher nicht ausgelöst hat. Es wird auch nur das Video per FTP übertragen + eine Push Nachricht ausgelöst !
Keine mail und auch keine Bild per FTP.
Sobald aber der externe Bewegungsmelder ausgelöst wird, sendet die Kamera alle Aufgaben.
Also Video und Bild per FTP, und Push und Mail. Genau so wie es sein soll.

Software Update´s sind aktuell, und kompletter Werksreset durchgeführt- leider ohne Erfolg.
Problem besteht nach wie vor. Was könnte ich tun ?
Für Vorschläge bin ich sehr dankbar.
Vielen Dank und Gruß
Heinz

Je nachdem wie man den Melder angeschlossen hat muss man den Modus des Alarmeingangs entweder auf N.O. oder N.C. stellen:

Wenn man den falschen wählt würde das einen Daueralarm auslösen.

Ja danke, das habe ich beachtet. Der steht auf NO also wenn geschlossen wird, wird ausgelöst.
Wenn ich manuell schließe, ( mit einem Taster ) dann werden auch alle Aufgaben erfüllt.
Ftp Upload, Bild per Mail + Push .
Sonst noch eine Idee ?
Gruß
Heinz

Wenn man den Taster dann nur durch den Melder ersetzt, ist dieser die einzige Änderung im Aufbau?

Der Kamera ist es ja egal was angeschlossen wird. Es wird nur getestet ob der Kreislauf offen oder geschlossen ist. Die Alarmaktionen werden dann alle ausgelöst, wenn die voreingestellte Bedingung eintritt.

Wurde der Bewegungsmelder erstmalig angeschlossen?
Was passiert denn, wenn Du den Bewegungsmelder wieder von der Kamera trennst, den Alarmeingang der Kamera somit offen betreibst und an den Softwareeinstellungen nichts änderst? Also weiterhin den Alarmeingang aktiviert lässt?

EDIT: Aus Deiner Antwort mit dem Taster schliesse ich, dass auch keine Push-Meldungen ausgelöst werden, solange Du den Taster nicht bedienst. Wenn das so ist, dann ist der Bewegungsmelder defekt oder arbeitet als NC oder Du hast einen Ausgang des Bewegungsmelders angeschlossen, der vielleicht eine Spannung ausgibt…

Hallo und vielen Dank für die Rückmeldung.
Es ist in der Tat ein etwas unstimmiger Fehler.
An dem Melder hängen noch 2 weitere Kameras die nicht auslösen.
Nur an der Instar IN-8015 wird im 2 Minuten Takt ein FTP Upload und eine Push Nachricht versendet.
Obwohl auch ein Bild per Email und per FTP als Aktion ausgewählt ist erfolgen diese Aktionen nicht.
Sobald ich jedoch den Melder manuell auslöse, lösen auch die anderen beiden Kameras aus, - und - !!!
die IN-8015 sendet dann auch ein Bild per Mail und per FTP und auch eine Push Nachricht.
Die beiden Anschlüsse am I/O Eingang habe ich testweise einmal abgeklemmt, und siehe da, der Alarm im 2-min.Takt hat aufgehört.
Ich habe mittlerweile auch den externen Melder in Verdacht und werde diesen austauschen.
So wie mir die Sache aussieht, macht der externe Melder einen „leichten oder halben oder zu kurzen“ Schließ-Vorgang, ( ich weiß, das ist eine etwas blöde Erklärung )aber scheinbar reagiert die IN-8015 empfindlicher als die beiden anderen Kameras auf diesen scheinbar zu kurzen Schließvorgang.
Ich werde berichten, sobald ich den externen Melder ausgetauscht habe.
Bis dahin bedanke ich mich schon mal, dass Ihr euch Gedanken gemacht habt und natürlich für euere Antworten. Ich melde mich in Kürze, hoffentlich mit einem positiven Ergebnis.
Bis dahin schöne Grüße
Heinz

Hallo und vielen Dank für die Rückmeldung.
Werde den externen Bewegungsmelder austauschen, da mir dieser vermutlich diese seltsamen Fehler erzeugt.
Ich melde mich in Kürze, hoffentlich mit einem positiven Ergebnis.
Bis dahin schöne Grüße
Heinz

Hallo zusammen, jetzt wird es immer seltsamer.

Den Bewegungsmelder habe ich nun 2 x ausgetauscht.
Leider auch dieser Versuch ohne Erfolg.

Folgendes habe ich nun festgestellt:
Auch wenn der Bewegungsmelder nNICHT angeschlossen ist, werden Push Nachrichten und FTP Uploads gemacht.
Im Klartext heißt das:
An der Kamera ist ein ca. 8 Meter langes 2-adriges Kabel ( in einem Stück ! ) am I/O Eingang angeklemmt , das am anderen Ende offen ist. Sobald ich dann den Alarmeingang aktiviere beginnt das Spiel. Push Nachricht sofort, dann FTP Upload , alle 2 minuten.
Obwohl nun überhaupt kein Bewegungsmelder dran hängt !!!. Scheinbar wirkt dieses 8 Meter lange Kabel wie eine Antenne. Das kann doch nicht sein ?!?

Sobald ich den Alarmeingang deaktiviere , hört es auch sofort auf.
Auch wenn ich dieses 2 adrige Kabel von der Kamera abziehe hört es auch auf.
Das ist doch total kiri kiri…
Es kann doch nicht sein, dass ein normales Kabel solche Aktionen auslöst.
Hat jemand noch eine Idee ? Bin schon am verzweifeln.
Habe mir noch gedacht, evtl. könnte noch eine Kondensator als Entstör-glied parallel zum Alarmeingang die Lösung bringen ? ! ?
Oder was meint Ihr ?
Bin für alle Vorschläge offen.
Bis dahin…schöne Grüße und bis bald
Heinz

Falls Du ein Multimeter hast: miss doch mal an dem Ende des Kabels, das mit der Kamera verbunden ist, den Widerstand zwischen den Adern. Vielleicht gibt das etwas mehr Aufschluss.
Ansonsten nimm ein anderes Kabel mit der gleichen Länge.

@Heinz3 , wenn ich dich richtig verstanden habe geht es quasi ohne das Kabel. Was ist wenn zu testweise einmal ein anderes Kabel anschließt was ggf. etwas kürzer ist? Also nur testweise und sofern du eines hast.

Hallo, ich komme aus Zeitgründen im Moment nicht ran, aber
ich werde das am WE mal testen, erstmal den Widerstand des Kabels messen, und dann gegen ein anderes austauschen. Irgendwo muss ja der Hund begraben sein.
Ich werde euch weiter berichten.
Bis dahin ein erholsames Weekend und schöne Grüße
Heinz

…und danke schon mal vorab an Aaron , Estimator und natürlich an Instar.
Gruß
Heinz

1 Like

Hallo,
nun tatsächlich behoben - aber nicht gelöst !

Als erster hatte ich das Kabel erneuert ca. 10 Meter
→ leider auch das ohne Erfolg.
Dann hatte ich es das neue Kabel gekürzt auf ca. 3 Meter, und siehe da, es hat aufgehört im 2 Minuen Takt zu senden. Völlig unlogisch, aber es war Ruhe.
Irgendwie muss dieses lange Kabel ähnlich wie eine Antenne etwas eingefangen haben, das den Teil-Alarm ausgelöst hat.
Da mir aber das 3 Meter lange Kabel nichts nützt, habe ich kurzer Hand folgendes entschlossen:
Ich habe den Alarm-Eingang ( I/O) der Kamera von NO auf NC geändert, und natürlich auch den Bewegungsmelder entsprechend geändert.
Nun ist dauerhaft geschlossen, und nur wenn der Bewegungsmelder auslöst, dann wird für 2 sekunden geöffnet und dann gleich wieder geschlossen.
Somit funktioniert alles wie es soll, und keiner weiß warum.

Ich danke euch für euere Bemühungen und für eure Zeit.
und verbleibe mit schönen Grüßen
Heinz

1 Like

Fazit: Die IN-8015 ist wirklich eine Super Kamera, da würde ich mir gerne noch weitere 2 Stück anschaffen.
Falls jemand etwas zu verkaufen haben sollte, dann gerne.
Gruß
Heinz

Wurde das Kabel parallel zu einem Wechselstromkabel (evtl. mit hoher angeschlossener Last) verlegt?
Steht bei Euch ein starker Radiosender in der Nähe, oder Starkstromleitungen?

Hallo Estimator, nein eben nicht.
das Kabel wurde nur hinter den Aktenschränken sozusagen als Wurfleine gelegt.
Da ist weit und breit keinerlei Leitungen / Kabel Stromleitung, etc. und auch sonst nichts, was stören könnte.
Ich versteh es ehrlich gesagt auch nicht.
Ich hab schon viele seltsame Fehler gelöst, aber so einen harten Hund … ist mir auch noch nicht unter gekommen. :slight_smile:
Gruß
Heinz

1 Like