Bündeln von Werten im MQTT-Payload via JSON

enable und sensitivity sind doch schon drinnen? Du meinst das Einzeichnen des Bereiches? Ich dachte mir das sei zu umständlich über Parameter - da wird man eher auf die WebUI oder Smatphone App zurückgreifen.

Es ist gut, wie es aktuell ist. Die AlarmArea-Parameter sollten nicht als Einzelwerte aufgeführt werden. Ansonsten wird die Übersicht geflutet und man verliert den Überblick.
Es stand ein „;-)“ hinter dem Kommentar, weil ich mittelfristig hoffe, dass diese Werte nicht als eigenständiges „Objekt“ (=Sensor), sondern als Attribute zum Objekt „AlarmArea“ dargestellt werden.

Also, Super gemacht! Brauchst Du einen Tester? Wie kann ich eine Beta bekommen?

Das Zusammenfassen erfolgt doch im Anschluß in Home Assistant? Also einfach einen Button in die UI ziehen und alle Bereiche (eventuell sogar von allen Kameras) daran koppeln und schon schaltet man alle gleichzeitig. Oder für Automatisierungen - ich glaube HA nennt es Scenen - da kann man dann auch alle MQTT Topics reinziehen und die Scene dann an Chrono oder Event Trigger koppeln.

Aktuell ist es noch nicht in der Firmware drinnen. Aber ich schaue gerade, ob man das nicht auch noch als Automatisierung in HA lösen kann - für die Übergangszeit. Ich schreibe da nacher noch was zu im Wiki.

1 Like

Szenen ist ein guter Hinweis. Die habe ich bislang völlig vernachlässigt, da sie in meinem Kopf immer mit „Belcuhtungseinstellungen“ verknüpft sind. Probiere ich aus …

1 Like

Ist aktuell doch etwas komplizerter als ich dachte. Aber mit dem Script bekommt man es ganz gut hin:

  1. Das Repository ins Konfigurationsverzeichnis klonen
  2. Kurzes Shell script schreiben das das Python Script ausführen lässt.
  3. Die Topic JSON und Broker Config Datei überfliegen und eigene Werte einsetzen.
  4. HA Automatisierung anlegen, die das Shell script ausführt, sobald die Kamera online kommt - fertig :slight_smile: